Gesundheit

Wie kann man die Nerven beruhigen? Probieren Sie 6 Techniken aus, um Ihren Körper zu beruhigen

Autor: Viarax.de 04.01.2021 wie-kann-man-die-nerven-beruhigen

Wutgefühle, Frustration, Stress und Unruhe können manchmal Ihr Funktionieren stören. Es ist schwierig, weiterzumachen, wenn negative Emotionen Sie so sehr beeinflussen. Welche Schritte können Sie unternehmen? Wie kann man die Nerven beruhigen?

Die Beruhigung kann erreicht werden, indem Sie verschiedene Techniken erlernen, die Ihnen auf natürliche Weise helfen können. Verwenden Sie sie, wenn Ihr Körper Warnsignale sendet.

Wie kann man die Nerven beruhigen?

Angstzustände und Stress signalisieren uns oft, dass manche Dinge besondere Aufmerksamkeit erfordern. Es ist wichtig, dass solche Zustände Ihr Leben nicht kontrollieren, weil Sie die Kontrolle darüber haben sollen. Erfolgreiches Stressmanagement hilft dabei, Ihre Gesundheit auch in angespannten Situationen zu erhalten. Aus diesem Grund haben wir 6 Tipps zusammengestellt, die Ihnen in schwierigen Zeiten helfen werden:

  1. Entspannungstechniken,
  2. Kräuter zur Beruhigung der Nerven,
  3. regelmäßige Bewegung,
  4. Abwechslung von Umgebung und Gesellschaft,
  5. Wasser,
  6. Meditation.

Entspannungstechniken

💡 Laut der Mayo-Clinik ist Entspannung ein Prozess, der die Auswirkungen von Stress auf Körper und Geist reduziert. Sie können praktisch überall entspannen und sich sogar in verschiedenen Bereichen helfen:

  • Verlangsamung der Atmung und Herzfrequenz,
  • Blutdrucksenkung,
  • Verbesserung der Schlafqualität,
  • Verbesserung der Konzentration,
  • Linderung von Ärger und Frustration,
  • Beruhigung der Nerven.

Welche Entspannungstechniken können Sie beispielsweise anwenden?

Visualisierung

Die Vorstellung eines ruhigen Ortes, an dem Sie sich wohlfühlen, während Sie sich der Geräusche, Farben, Gerüche und Ihrer Atmung voll bewusst sind - so kann Visualisierung aussehen.

Aromatherapie

Es ist eine Entspannungsform, die das Potenzial natürlicher Pflanzenextrakte in Form von ätherischen Ölen nutzt, um Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern. Es kann sowohl die körperliche als auch die emotionale Gesundheit verbessern und wird seit Tausenden von Jahren eingesetzt.

Musiktherapie

Musik wirkt wohltuend auf Menschen aus und kann als hervorragender  Helfer bei der Entspannung helfen. Es kann angenehme Gefühle hervorrufen und dabei helfen, unerwünschtes Verhalten oder Emotionen zu beseitigen.

Kräuter zur Beruhigung der Nerven

Die Verwendung von Kräutern ist eine angenehme und schmackhafte Methode, um "verwickelte" Nerven zu beruhigen. Sie können zum Trinken in Form von beruhigendem Tee, als Teil eines Bades oder in Form der genannten Aromatherapie verwendet werden.

Beruhigender Tee


Die Teemischung, die die Beruhigung fördern soll, sollte Inhaltsstoffe enthalten, die sich positiv auf die Aufrechterhaltung eines ruhigen Geistes und die Verbesserung der Schlafqualität auswirken. Was sollte es zum Beispiel enthalten?

Johanniskraut trägt zum mentalen und emotionalen Gleichgewicht und zur Aufrechterhaltung einer positiven Stimmung bei. Zitronenmelisse und Lavendel fördern die angenehme Entspannung. 

Die Gemeine Schafgarbe ((Achillea millefolium)trägt zur Linderung von Nervosität und Stress bei und wirkt sich positiv auf die geistige Ausdauer und Konzentration aus. Der Spitzwegerich (Plantago lanceolata), auch Spießkraut, Lungenblattl oder Schlangenzunge  genannt trägt zur Induktion des psychischen Wohlbefindens bei.

Natürliche Nahrungsergänzungsmittel, um die Nerven zu beruhigen und das geistige Gleichgewicht zu finden

Ein Balsam für Ihre Nerven können auch Nahrungsergänzungsmittel auf natürlicher Basis sein, die dank seiner Inhalts genau das erfüllt, was Sie brauchen:

Viarax Zenaden enthält einen Kräuterextrakt, der für seine Wirkung auf die Förderung der psychischen Gesundheit und die Entspannung bekannt ist. Wir sprechen von Zitronenmelisse, Baldrian und  Winterharte Passionsblume. Zusammen mit ihnen enthölt Zenaden auch die Vitamine C und B6, die zur guter Laune beihelfen und die Aktivität des Nervensystems unterstützen.

Zenaden enthält auch L-Tryptophan - eine Aminosäure, die die Grundsubstanz für die Produktion von Serotonin und anderen Neurotransmittern im Gehirn und im Verdauungstrakt darstellt.

Regelmäßiges Training

💡 Laut Harvard Health Publishing wirkt sich regelmäßige körperliche Aktivität auf eine Weise auf das Nervensystem aus, die Stress reduziert. Nur ein 30-minütiger Spaziergang pro Tag kann helfen, Ihre Stimmung zu verbessern.

Das Abwechslung der Umgebung und der Gesellschaft

Der Auslöser für einen unangenehmen Zustand kann auch eine Person, eine Umgebung oder eine Aktivität sein, an der Sie gerade beteiligt sind. Um Ihre Nerven zu beruhigen, kann es ausreichen, nach draußen zu gehen, wo viel frische Luft ist. Insbesondere die Natur gibt uns die Möglichkeit, uns zu beruhigen. Ein Spaziergang in der Stille wird Sie auf angenehme Weise ablenken und es Ihnen ermöglichen, mit Gedanken und emotionalen Mustern zu arbeiten.

"Lebendiges Wasser"

Denken Sie daran, besonders an schwierigen Arbeitstagen oder in angespannten Situationen, Flüssigkeiten nachzufüllen. Wasser hat die Kraft, einen Menschen zu beruhigen, und nicht nur, wenn er es trinkt. Das Schwimmen oder Eintauchen in eine Wanne voller Schaum hat seine Wirkung. Denken Sie daran, wie gut es sich anfühlt, sich in ein Bad mit warmem Wasser und duftendem Schaum zu legen.

Meditation

💡 Studien zeigen, dass Meditation hilft, Stress und Angst abzubauen, und das schon in nur 30 Sekunden. Während der Meditation schalten Sie sich Ihren ganzen Körper ein, egal ob Sie sitzen, liegen oder eine andere Position einnehmen.

Normalerweise beginnt Meditation damit, die Augen zu schließen, tief durchzuatmen und dann mit einer komplexen Reihe von Gefühlen in Ihrem Körper umzugehen. Der größte Schwerpunkt liegt auf der Atmung. Dies sollte sich allmählich vertiefen und verlangsamen.

Beeilen Sie sich nicht mit der nächsten Aktivität, die Sie erwartet. Entspannung ist genauso wichtig wie die täglichen Aktivitäten, mit denen Sie sich so intensiv beschäftigen.

Wie kann man entspannen und einschlafen?

Sie können ein meditationsähnliches Verfahren anwenden, auch wenn ein unruhiger Geist es Ihnen nicht erlaubt, einzuschlafen. Hören Sie auf, Ihre Gefühle ob negativ oder positiv zu bewerten, und konzentrieren Sie sich nur auf Ihren Atem. Wenn Sie Ihre Herzfrequenz senken und Ihre Atmung verlangsamen, finden Sie den richtigen Weg zur Ihren ersehnten Schlaf. Wenn Sie Probleme beim Einschlafen haben, versuchen Sie es mit einem Nahrungsergänzungsmittel für leichten Schlaf.



Viarax Blog arrow
Viarax Blog arrow