Immunität und Energie

Erschöpfung des Organismus. Die Anzeichen, dass Sie genug haben

Autor: Viarax.de 16.03.2021 erschoepfung-des-organismus-die-anzeichen-dass-sie-genug-haben

Müdigkeit ist ein häufiges Problem, das eine körperliche und geistige Verfassung betrifft, in der sich eine Person hilflos und schwach fühlt. Körperliche und geistige Müdigkeit sind unterschiedlich, aber meistens zeigen sie sich zusammen. Wie kann man Erschöpfung überwinden? Wohin verliert sich die Energie? Warum werden wir oft krank?

Müdigkeit und Erschöpfung - kennen Sie den Unterschied?

Körperliche Müdigkeit äußert sich normalerweise in Muskelschwäche, Schmerzen in verschiedenen Körperteilen, abhängig von der Art der Belastung. Mit geistiger Müdigkeit ist es schwieriger, sich zu konzentrieren, man kann sich schläfrig fühlen, hat ein reduziertes Bewusstsein. Erschöpfung ist im Grunde genommen extreme Müdigkeit, wenn ein Mangel an Energie einen Menschen in praktisch allen Bereichen seines Lebens betrifft. Es hindert ihn daran, sowohl geistige als auch körperliche Aufgaben auszuführen. Die häufigsten Ursachen sind übermäßiger Stress, Schlafmangel und geringe Aufnahme der notwendigen Nährstoffen.

Die Symptome bei Erschöpfung

Vergesslichkeit

Haben Sie Ihren Termin beim Zahnarzt vergessen oder sogar das Kind im Kindergarten? Können Sie die Schlüssel nicht finden? Brieftasche? Handy? Fügen Sie dort etwas hinzu, Sie verstehen das Wesentliche. Mangel an Ausspannung und die Anzahl der Aufgaben, die Sie erledigen müssen, werden Ihr Gehirn überwältigen.

Ungesundes Essen

Es gibt verschiedene Gründe. Sie müssen schnell und ohne übermäßige Verzögerung essen. Deshalb greifen Sie nach Menüs aus Automaten oder Fast-Foods. Ein weiterer Grund ist, dass bei Erschöpfung von Stress das Stresshormon Cortisol freigesetzt wird. Das Gehirn benötigt eine Beruhigung, die in Form von Serotonin, dem Hormon des Glücks und der Zufriedenheit, erfolgen sollte. Eine einfache und schnelle Möglichkeit, dorthin zu gelangen, besteht darin, Lebensmittel zu sich zu nehmen, die auf Kohlenhydraten und Fetten basieren. Leider wird Ihnen die Verdauung solcher Lebensmittel am Ende mehr Energie entziehen. Eine interessante Studie wurde von der University of Berkeley in Kalifornien durchgeführt. Sie fand heraus, dass eine Person, die von Schlafmangel erschöpft ist, eher nach ungesunder als nach gesunder Nahrung greift. Die Aktivität im Frontallappen des Gehirns, der komplexe Entscheidungen steuert, wurde aufgrund von Schlafmangel reduziert. Es gab jedoch eine erhöhte Aktivität in den tieferen Zentren des Gehirns, die auf Belohnungen reagieren. Die Studienteilnehmer bevorzugten dann ungesunde Lebensmittel.

Ohne Kaffee oder Energy-Drinks können Sie einen normalen Tag nicht  bewältigen

Wenn Sie feststellen, dass Sie sich ohne Kaffee nicht einmal bewegen können oder Energy-Drinks trinken, nur um bei der Arbeit oder am Steuer nicht einzuschlafen, sind Sie von Kopf bis Fuß drin. Natürlich können Sie argumentieren, dass Kaffee ein Antioxidans mit gesundheitlichen Vorteilen ist. Aber das Wichtigste ist, wie viel Sie trinken. Mehr als vier Kaffees pro Tag kann Sie Schlafstörungen und Dehydration führen. Zurück im Teufelskreis.

Sogar die Kleinigkeiten machen Sie unangemessen wütend

Sie warten auf eine Antwort auf eine E-Mail, die Sie erst vor zwei Minuten geschrieben haben. Wenn Sie jedoch mit den Fingern tippen und damit anzeigen, dass schon vor 2 Minuten zu spät war. Oder Sie ärgern sich über eine lange Schlange an der Kasse im Supermarkt oder darüber, dass jemand in der Schlange versehentlich in Ihren Einkaufswagen geklopft hat. Dies sind genau die Dinge, die darauf hinweisen, dass Ihr Körper genug hat und herunterfahren muss.

Wie werden Sie Erschöpfung los?

Das Verständnis des Charakter der geistigen und körperlichen Erschöpfung kann zu wirksamen Methoden zur Vorbeugung und Behandlung führen.

Wassertrinken verhindert Dehydration und liefert Energie

Anstatt Kaffee und Energy-Drinks zu trinken, bevorzugen Sie Wasser. Es erhöht natürlich Ihr Energieniveau und bewirkt, dass Sie die Erschöpfung schneller beseitigen.


Genug Schlaf - das stärkste Antioxidans

Mit genügend Schlaf wird es einfacher sein, sich auf die wichtigen Dinge zu konzentrieren. Es wird Ihnen auch ein gesünderes Immunsystem sichern, erschöpfte Menschen sind anfälliger für Erkältungen, Infektionen und Krankheiten. Schlaf trägt  allgemein zu emotionalen und mentalen Wohlbefinden bei.

Bewegung = Serotonin, Endorphine

Gehirn produziert Serotonin- Hormon und Dopamin- biogenes Amin . Sie verbessern die Stimmung und schützen vor psychischen Störungen. Cardio-Training führt zu erhöhten Serotoninspiegeln.- reduziert Depressionen. Dopamin verbessert Ihre Stimmung und Ihr Langzeitgedächtnis.

Notwendige Ernährung

Konzentrieren Sie sich besonders auf Lebensmittel mit Magnesium, Kalzium und Vitaminen. Sie finden sie in Nüssen, Fisch und buntem Blattgemüse. Lassen Sie nicht das Frühstück aus.

Magnesium wird von Menschen mit erhöhtem psychischen oder physischen Stress benötigt, da es die Widerstandsfähigkeit gegen Stress erhöht, wirkt positiv auf das Nervensystem aus und Konzentrationsstörungen bekämpft. Seine Wirkung wird auch von Spitzensportlern geschätzt, 

da es eine wichtige Rolle bei der Erzeugung von Muskelenergie spielt. Magnesium regt müde Muskeln an, hat aber auch eine beruhigende Fähigkeit, die Menschen helfen kann, sich zu entspannen. 

Sie finden es auch zusammen mit Vitamin B6 im Nahrungsergänzungsmittel Viarax Magnesium + B6.

Obwohl wir Kalzium als Mineral kennen, das unsere Knochen und Zähne unterstützt, ist Kalzium wichtig für die Regulierung unserer Stimmung. Es ist eines der natürlichen Beruhigungsmittel mit beruhigender und entspannender Wirkung. Es wirkt auch schmerzlindernd.

Vitamin B6 hilft, Angstzustände zu reduzieren und Schlafstörungen vorzubeugen. Es wird für eine gesunde Gehirnentwicklung benötigt und hilft dem Körper, die Hormone Serotonin und Noradrenalin (Hormone, die die Stimmung beeinflussen) und Melatonin (ein Hormon, das den Biorhythmus reguliert) herzustellen. Vitamin B-Mangel kann zu Angstzuständen, Stimmungreizungen und Müdigkeit führen.

Vitamin C wird für die Synthese von Noradrenalin und Serotonin benötigt. Vitamin C stärkt das Immunsystem und fördert die Abwährkräfte gegen Infektionen, Krankheiten und Verletzungen, hilft den Nebennieren. Wenn die Nebenniere richtig funktioniert, hilft sie Ihnen, mit Stress umzugehen (die Nebennieren produzieren das Stresshormon Cortisol).

Es gibt einen Zusammenhang zwischen niedrigem Vitamin D-Gehalt und psychischen Erkrankungen. Mehrere Studien belegen, dass die Optimierung des Vitamin D-Spiegels das positive psychische Wohlbefinden verbessern kann.

Mit Nahrungsergänzungsmitteln mit Vitaminen und Mineralstoffen erhalten Sie genau das, was Sie in Ihrem Körper brauchen.



Viarax Blog arrow
Viarax Blog arrow